Link verschicken   Drucken
 

Junge Integration

An unserer Schule bietet Frau Iris Rietschle  „Interkulturelle Sprach- und Lernförderung“ an.

 

Frau Rietschle ist Diplom-Pädagogin mit dem Schwerpunkt Interkulturelle Pädagogik und Kommunikation. Sie arbeitet seit 2010 an der Schule.

 

Das Zimmer der Jungen Integration finden Sie im Schulgebäude vom Haupteingang kommend im 1. Stock rechts vom Treppenaufgang.


Gerne können Sie die Junge Integration kontaktieren:

Iris Rietschle

Telefon: 089 / 962 288 65

Mobil: 0151 /113 190 35

E-Mail:

 

 

(Termine bitte nach Vereinbarung. In den Schulferien ist das Büro geschlossen.)

 

 

Was bietet die Junge Integration?

  • Sprachförderung Deutsch als Zweitsprache für Kinder

  • Förderung eines internationalen Bewusstseins in der Schule

  • Beratung für Lehrkräfte in interkulturellen Fragen

  • Beratung für Eltern mit Migrationshintergrund

 

Wie nutzt man das Angebot?

  • Das Angebot ist kostenlos

  • Nach Absprache mit der Klassenleitung

  • Oder wenden Sie sich direkt an Frau Rietschle oder Herrn Burch

 

An wen richtet sich das Angebot?

  • an Schülerinnen und Schüler der Grundschule an der Johann-Schmid-Straße

  • an Lehrkräfte

  • an Eltern

 

Wann finden die Angebote statt?

  • Die Angebote für Schüler finden während oder nach dem Unterricht statt

  • Eltern können bei Fragen anrufen oder einen Termin vereinbaren

 

Sprachförderung

  • Einzelförderung

  • Förderung in Kleingruppen

  • Leseförderung

 

Beratung für Eltern

  • zu schulbezogenen Themen

  • zum Thema Deutsch als Zweitsprache

  • Vermittlung an Beratungsstellen

 

Grundsätze der Arbeit

  • Die Teilnahme ist freiwillig

  • Vermitteln von Freude am Lernen ohne Noten

  • Vertrauliches Behandeln aller Informationen