Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

In den Klassen 1 und 2

 

 

Tomaten im Blumenbeet

 

Wir hatten die kleine Tomatenpflanze schon entdeckt, als sie gelbe Blüten

zeigte. Aber wie kam sie in unsere Blumensamenmischung?

Jetzt sind die Tomaten reif!

Tomaten

 

Wir gestalten ein eigenes Hörspiel

Ein Projekt der Klasse 2b

 

Was braucht es alles, um zusammen ein Hörspiel zu gestalten? Das durfte die Klasse 2b in einem Hörspielprojekt am Ende des Schuljahres 2021/22 Schritt für Schritt herausfinden. Gemeinsam adaptierten die Lernenden das textlose Bilderbuch „Die Vulkaninsel“ von John Hare, um es in ein Hörspiel umzuwandeln.

Dazu erstellten die Kinder zunächst in Gruppen ein Hörspielskript, überlegten sich also, was die Figuren sagen könnten, und welche Geräusche es zur Veranschaulichung der Handlung braucht. Nachdem die Rollen sowie die weiteren Aufgaben in einem Casting gemeinsam verteilt wurden, durften die Teams loslegen: Die Sprecher*innen nahmen mit der Regisseurin den Text auf, die Grafiker*innen designten ein Cover für die CD und die CD-Hülle, während die Tontechniker*innen die Geräusche erzeugten und passende Musik suchten. Die Geräusche nahmen die Kinder dabei entweder selbst auf, oder entnahmen sie (wie auch die Musik) der Website auditorix.de.

Am Ende wurden die aufgenommenen Teile von Frau Mogl am Computer zusammengeschnitten, sodass jedes Kind eine CD mit dem eigenen Hörspiel als Abschiedsgeschenk erhielt.

Die Kinder verzeichneten damit erste Erfahrungen in der Produktion eines Hörspiels, wodurch sie auch Einblicke in konkrete Berufe erlangen konnten. Und eine Menge Spaß hatten J

2b

 

Blühinsel im Juli

 

Kornblumen, Blauer Lein, Ringelblumen, Borretsch, Zinnien,

Schmuckkörbchen und viele andere Blumen blühen jetzt

auf unserer Blühinsel. Wenn es heiß ist, gießen wir täglich.

Unser nächster Plan ist ein kleines Hochbeet.

Unsere Hausmeisterin ist so lieb und baut es für uns zusammen.

Blühinsel Juli

 

Unsere Gartenecke im Juli

 

Einige größere Blütenstauden helfen mit, noch mehr Insekten anzulocken.

Die Kinder helfen beim Gießen und zupfen Verblühtes ab.

Gelbe und orange Sonnenhüte, eine pinkfarbene Echinacea und eine rote Indianernessel sehen nicht nur sommerlich hübsch aus, sondern

schenken auch vielen Insekten Nahrung.

Wir haben vor allem viele Hummeln beobachtet!

Gartenecke

 

Blühinseln für die Bienen

 

Dieses Jahr wollen wir unbedingt wieder „Umweltschule“ werden. Deshalb hat die Klasse 1a auf dem Schulhof kleine Blühinseln angelegt. Das soll in näherer Zukunft noch erweitert werden, doch ein Anfang ist gemacht.

Zuerst musste von den Erwachsenen der Boden vorbereitet werden.

Dann haben die Kinder gesät und gegossen.

Beim Gärtnern lernt man Geduld, aber nun grünt und blüht es schon ein bisschen.

Und Insekten haben wir auch bereits angelockt!

Bienen
Obstspieße

 

Projekttage im Mai 2022 - Vitamine aus der Schulküche

 

In unserer Projektwoche zum Thema „Alltagskompetenz“ boten auch die ersten Klassen verschiedene Kurse an. In einem dieser Kurse durften die Kinder unsere Schulküche entdecken und dort bunte Fruchtspieße zubereiten. Nebenbei lernten die Kinder natürlich auch wichtige Dinge über Lebensmittel und Ernährung: Welches Obst zählt zu den Südfrüchten, welche Früchte sind heimisches Obst? In welchen Früchten steckt der meiste Fruchtzucker? Wie viel Obst und Gemüse sollten wir jeden Tag zu uns nehmen? Warum sind Obst und Gemüse für eine gesunde Ernährung überhaupt so wichtig?

Nun ließen sich die Kinder die bunten Fruchtspieße gut schmecken. Nachmachen wird empfohlen - als leckere Abwechslung in der Pausenbox - als gesunde Alternative für Kindergeburtstage.

Gottesdienst 1
Gottesdienst 2
Gottesdienst 3

Gottesdienst der 2. Klassen

 

Am 05. April durften unsere 2. Klassen einen ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche Genezareth erleben.

So kurz vor Ostern stand eine schöne Geschichte im Mittelpunkt, die von Jesus als größtem Schatz und König des Friedens erzählt.

Musikalisch untermalt wurde der Gottesdienst mit Flöten- und Gitarrenstücken unserer Instrumentalgruppen unter der Leitung von Frau Schiela und mit Unterstützung von Frau Scherer, der Leiterin der Musikschule. Bei so stimmiger Musik kam bereits eine große Portion Osterfreude auf.

Am Schluss durfte jeder Gottesdienstbesucher noch ein kleines Holzkreuz, überreicht vom Pfarrerin Frau Pfeiffer und Diakon Herrn Karmann, mit nach Hause nehmen.

Zur Erkundung der Kirche blieb noch die evangelische Religionsgruppe vom Frau Schwab. Frau Pfeiffer hatte für die Schüler ein Suchspiel vorbereitet und die Kinder fanden ihren Lieblingsort in der Kirche und durften viele Fragen zu allen Dingen stellen.

 

Text und Fotos, Ingeborg Schwab, Rin

Gottesdienst 4
Gottesdienst 5

 

Der Nikolaus war da!

 

 

Nach guter alter Tradition besuchte der Nikolaus am 6. Dezember

alle Kinder an der Johann-Schmid-Grundschule.

 

Begleitet wurde der heilige Mann von fleißigen Mama-Engeln.

Alle Mamas sind Engel! Danke für die Mithilfe!

 

Andächtig lauschten die Kinder, als der Bischof Nikolaus

aus seinem goldenen Buch vorlas.

 

Komisch, was der Nikolaus alles wusste!

Nicht nur die lobenswerten Dinge, sondern auch die kleinen

„Sünden“ des Schulalltags kamen da ans Tageslicht.

 

Aber anscheinend war der Nikolaus insgesamt dann doch

zufrieden. Denn er schenkte ausnahmslos allen Kindern

süße kleine Schokoladennikoläuse.

Keine Weihnachtsmänner, sondern echte Bischöfe,

versteht sich!

 

 

Danke, lieber Nikolaus! 

 

Nikolaus 1

 

Sankt-Martins-Feier der ersten Klassen am 11. 11. 2021

 

Der arme Bettler muss nicht lange frierend im Schnee sitzen. Der heilige Martin ist schon unterwegs, um seine berühmte gute Tat zu vollbringen. Danach reitet er schnell durch die Aula davon.

 

Beim Laternenumzug über den Pausenhof wurden die bekannten Laternenlieder gesungen. 

Danach übten wir das gerechte Teilen mit süßen Schokoladenlebkuchen.

 
Sankt Martin 1
Sankt Martin 2
Sankt Martin 3
Sankt Martin 4