Link verschicken   Drucken
 

Benimm ist in

 

Benimm ist in

 

 

In der heutigen Zeit kommen die Schüler häufig mit Konflikten, Streitigkeiten, Aggressionen
und Gewalt in Berührung. Unser Ziel ist es, ein angenehmes, positives Lernklima bzw. möglichst
konfliktfreies Klima im sozialen Umgang miteinander zu schaffen.

Was tun wir dafür:

Damit es uns gelingen kann, das oben genannte Ziel zu erreichen, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht in regelmäßigen Veranstaltungen die Themen Ordnung und Sauberkeit, Höflichkeit und Hilfsbereitschaft, Konfliktlösung sowie Eigentum in den Mittelpunkt zu rücken und als Schwerpunktthema den Kindern präsent zu machen.

Diese immer wiederkehrenden Verhaltensvorgaben sollen den Schülern Sicherheit in ihrem Verhalten geben und sie zu einem
freundlichen, höflichen und sozial angemessenen Umgang mit ihren Mitmenschen führen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Klasse 4b präsentiert das Thema

 

Sorgsamer Umgang mit fremdem und eigenem Eigentum

 

Sorgsamer Umgang mit fremden Eigentum:

  • vor dem Schulhaus: Blumenkästen, Zaun, Radständer...
  • auf dem Pausenhof: Tischtennisplatte, Klettergerüst, Zäune, Tischgruppen...

 

im Schulhaus:

  • in den Gängen: Bilder, Blumenkästen, Schaukästen...
  • in der Aula: Stellwände, Küchentheke, Ausstellungsstücke, Lampenschirme, Glasscheiben...
  • in den Toiletten: Spiegel, Papierkörbe...
  • in den Garderoben: Schiebetüren...
  • im Klassenzimmer: Tische, Stühle, Tafel, Medien, Bücher, Lehr- und Lernmittel...
  • bei den Mitschülern: ihre Kleidung, ihre Schulsachen...

 

Sorgsamer Umgang mit eigenem Eigentum:

  • mit den eigenen Schulsachen: Bücher, Hefte, Umschläge, Arbeitsblätter, Federmäppchen, Schultasche...
  • mit der eigenen Kleidung: auch Sport- und Schwimmbekleidung (Schlamperkiste)

 

Sparsamer Umgang mit Klebern, Stiften, Heften und Blöcken!